Casa Maffei – Relaxen im schönen Agriturismo und Weinverkostungen mit Führung mitten in der Natur

Eine unberührte, mächtige Naturlandschaft. Malerische Bilder einer neuen, ja wiederentdeckten Gegend. Umgeben von Bäumen und Weinbergen des Landguts Azienda Agricola Monte Zovo befindet sich in Tregnago, im Val d’Illasi, das Agriturismo Casa Maffei. Es liegt nur wenige Kilometer nordöstlich von Verona. Die Villa aus dem 17. Jahrhundert gehörte einer Adelsfamilie aus Verona und ist der ideale Ort für einen entspannten Aufenthalt im Einklang mit der Natur. Man hat die Möglichkeit Weine aus dem Anbaugebiet des Valpolicella zu verköstigen oder sich auf ganz unterschiedliche Weise sportlich zu betätigen. Besonders beliebt sind wandern oder mountainbiken in den nahen Monte Lessini. Aber auch Ausflüge in die Kunststädte Verona, Vicenza oder Venedig bieten sich an.

Die Villa, erbaut um 1600, trägt den Namen Palazzo Maffei. Dort residierte einige Zeit ein Abt der Familie Maffei, ein Nachkomme einer noblen Veroneser Familie. Die Villa dürfte zu den Landgütern gehört haben, die Holzwirtschaft betrieben haben und bereits damals kleine Mengen an Wein produzierten.

Das 40 ha große Anwesen, das das Haus umgibt, gehört heute der Familie Cottini und es erstreckt sich vermutlich genau in den Grenzen des alten Gutes der Maffei. Während der Renovierung des Hauses im Jahr 2007 konnten einige Originalteile wie die antike Spüle und der Kamin aus Stein in der Küche, der hintere Balkon und die Steinfassade erhalten werden. Casa Maffei verfügt über vier Doppelzimmer, zwei auf jeder Etage, mit eigenem Bad. Jedes Zimmer hat zwei Fenster mit Blick auf den Garten und die schöne Aussicht auf das Tal, wo man die Weinberge und die Wälder des Anwesens bewundern kann. An Tagen, an denen der Himmel klar ist, kann man manchmal sogar über die gesamte Ebene bis Verona und weiter bis zu den Gipfeln der Apenninen schauen.

Um den antiken Charakter der Villa zu erhalten wurden die Holzbalken gut sichtbar erhalten und an der hinteren Fassade gibt es noch die originalen Steine zu bewundern. In jedem Zimmer befinden sich ein Doppelbett, zwei Schränke, ein Schreibtisch, eine Garderobe, eine Minibar, ein Safe sowie ein Fernseher. In den beiden Zimmern im 2. Stock ist jeweils die originale Zimmerdecke erhalten. Jedes Zimmer hat sein eigenes Bad, wunderschön mit Holz und rotem Marmor gestaltet, mit Dusche, Föhn und Pflegeprodukten von L’Occitane e Proraso. Im Erdgeschoss befinden sich die Behindertentoiletten.

Durch den Service und die Herzlichkeit unseres Personals fühlen Sie sich wie zu Hause. Zum Frühstück können Sie frische, hausgemachte Produkte genießen – der perfekte Start in den Tag. Wer auch das Weingut Monte Zovo in Caprino Veronese besuchen möchte, für den können jederzeit Führungen und Weinverkostungen organisiert werden!

 

>> FÜR KURZENTSCHLOSSENE GARDASEE.DE-USER GIBT ES JETZT IM SEPTEMBER 20% RABATT AUF AUFENTHALTE VON MINDESTENS VIER ÜBERNACHTUNGEN! JETZT DIREKT HIER BUCHEN. DAS ANGEBOT IST GÜLTIG UND EINLÖSBAR BIS 30. SEPTEMBER 2017! <<

 

>> Weitere Infos zur Casa Maffei und zum Weingut Monte Zovo

>> Weitere Infos zum Valpolicella

>> Die besten Unterkünfte im Valpolicella, in Bardolino und in Lazise

 

Bildnachweis: Casa Maffei