Ferien zwischen Nostalgie und Vergnügungsparks

Dieser lebendige Ort am südöstlichen Gardasee hat eine autofreie mittelalterliche Altstadt, die von einer gut erhaltenen, zinnengekrönten Stadtmauer umsäumt ist.

Tief in die engen Gässchen und kleinen Plätze zieht sich das schmale Hafenbecken mit seiner belebten Uferpromenade hinein. Hier reihen sich gemütliche Restaurants, Bars und Cafes aneinander. In den bunten Häuserzeilen des alten Ortskernes lässt es sich hervorragend bummeln und shoppen und auch abends ist in Lazise immer was los.

Außerhalb der Altstadt steht  in einem schönen Park eine mächtige sechstürmige Skalierburg und südlich des Ortes liegt ein langer – allerdings kostenpflichtiger - Strand. Dort findet man auch eine Vielzahl gut ausgestatteter, kinderfreundlicher Campingplätze mit eigenen Bademöglichkeiten. Dies und die Nähe zu Freizeitparks wie Gardaland oder Canevaworld machen Lazise zu einem äußert beliebten Familienurlaubsort.          

Colà
Südlich von Lazise liegt wenige Minuten vom Gardasee entfernt das Örtchen Colà. Dort befindet sich inmitten eines wunderschönen Parks das Thermalbad „Parco Thermale del Garda“. Der 5000 Quadratmeter große Thermalsee mit seinen Springbrunnen, kleinen Wasserfällen, Grotten und verschiedenen Unterwassermassagen lädt zu einem wohltuenden, entspannenden Bad ein.

Die schönsten Unterkünfte in Lazise finden Sie hier

Weitere Informationen zu Lazise

  • Märkte am Gardasee
    Wochenmärkte finden in vielen Orten am See statt. In der geschäftigen Atmosphäre der Märkte mischen sich Einheimische und Besucher auf der Jagd nach Schnäppchen. mehr
  • Thermalbäder am Gardasee
    Als der römische Dichter Valerio Catull vor 2000 Jahren in seiner feudalen Villa am Gardasee den Luxus eines eigenen Thermalbades realisierte, schuf er das Ideal für die Thermen des 21.Jahrhunderts. mehr
  • Sehenswürdigkeiten in und um Lazise
    In und um Lazise gibt es einiges anzuschauen und zu erleben: mehr
  • Nützliche Infos für Lazise
    Die wichtigsten Zahlen auf einen Blick - Telefonnummern, Postleitzahl, Entfernung zu Autobahn, Flughafen und Bahnhof mehr
  • Der "Lungolago" zwischen Lazise und Garda
    Die rund 18 km lange und befestigte Uferpromenade am südöstlichen Gardasee bietet tolle Möglichkeiten zum Radfahren, Skaten oder Spazierengehen. mehr
  • Strandurlaub
    Rund um den Gardasee gibt es zahlreiche schöne Strände und Badestellen mit Steg. Für jeden Urlaubsort gibt es individuelle Badetipps und auch Vierbeiner müssen auf einen Sprung ins kühle Nass nicht mehr verzichten. mehr
  • Nahverkehr am Gardasee - AKTUELLE FAHRPLÄNE
    Die Orte am Gardasee sind alle an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden und von den Bahnhöfen Rovereto, Peschiera del Garda, Desenzano und Verona Porta Nuova werden regelmäßige Bustransfers zum Gardasee angeboten. mehr
  • Medizinischer Dienst für Touristen
    Im Urlaub krank zu werden, wünscht sich niemand. Tritt dieser Fall jedoch ein, ist man froh, schnell kompetente Hilfe zu bekommen. Speziell für diesen Fall gibt es am Gardasee in den Sommermonaten einen medizinischen Dienst für Touristen. mehr

Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar // istock.com - Flavio Vallenari