Le Collezioni - Tullio Crali, Le forze della curva, 1930 (Ausschnitt)

Aktuelle Ausstellungen im MART

Das MART – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst – präsent an drei Standorten in Rovereto und Trient - gehört zu den bedeutendsten Museen moderner Kunst in Italien und ist auch über die Grenzen des Landes hinweg bekannt. Seit 2002 ist der Hauptsitz des MART der vom Architekten Mario Botta entworfene Museumskomplex in Rovereto.

Aktuelle und kommende Ausstellungen

Le Collezioni - Die Sammlungen. L'invenzione del moderno. L'irruzione del contemporaneo. Mart, ab 05.12.2015
Seit Dezember 2015 zeigt das Mart die größten Meisterwerke aus der eigenen Sammlung. Vertreten sind Werke aus zwei Jahrhunderten italienischer und internationaler Kunstgeschichte, von Medardo Rosso bis hin zu Künstlern jüngster Generation, darunter Werke von Felice Casorati, Giorgio de Chirico, Fortunato Depero, Fausto Melotti e Alberto Burri, Lucio Fontana, Mario Merz, Bruce Nauman. Die Ausstellung belegt zwei der vier Stockwerke des Museums, wo abwechselnd die wichtigsten Werke des Mart gezeigt werden.

Umberto Boccioni. Genio e memoria. - Mart Rovereto, 05.11.2016 - 19.02.2017
Zum 100. Todestag von Umberto Boccioni zeigt das Mart eine Ausstellung zu diesem Künstler ab dem 5. November; nachdem die Ausstellung bereits in Mailand mit großem Erfolg zu sehen war. Die Ausstellung zeigt über 180 Werke, darunter Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Bücher und mehr, um die Entwicklung dieses Künstlers des Futurismus darzustellen.

Performance. Corpo privat e corpo sociale. - Casa d'Arte Futurista Depero, Rovereto, 19.11.2016 - 07.05.2017
Die Ausstellung befasst sich mit dem Körper und seiner Inszenierung. Die Künstler des Futurismus schufen bereits einige Jahrzehnte vor dem Konzept der Performance Pseudo-Theateraufführungen, basierend auf Improvisation und unter Einbeziehung des Publikums. Der Körper als Instrument für die politische Aktion ist auch ein roter Faden, der in vielen Werken der sechziger und siebziger Jahre auftaucht. Zu sehen sind Kunstwerke aus der Sammlung des Mart, aus dem Archivio del'900 sowie einige Videos von damaligen Performances.

Eliseo Mattiacci - Mart, Rovereto, 03.12.2016 - 12.03.2017
Die Ausstellung zeigt Werke, die nur selten ausgestellt werden, wie "Locomotiva" (1964) und Skulputuren, die aufgrund ihrer Größe und Komplexität aufwendig sind in der Installation, wie "Motociclista" (1981), "La mia idea del cosmo" (2001) und "Piattaforma esplorativa" (2008). Außerdem werde Werke der Biennale in Venedig von 1972 und 1988 gezeigt.

Tra Nucleare e Patafisica. Libri e Riviste dalla Donazione BAJ. Mart, Rovereto, 03.12.2016 - 02.04.2017
Das Archiv und die Bibliothek des 2003 verstorbenen Künstlers Enrico Baj, Gründer des "Movimento arte nucleare" 1951 und 1963 des Instituts Patafisico Milanese, sind wichtige Sammlungen von Dokumenten, die seit 2014 zum Archivio del 900 des MART gehören. Die Ausstellung zeigt Publikationen, Zeitschriften und Bücher - aus den Bereichen Futurismus, Dadaismus und Surrealismus.

Alle Informationen zum MART finden Sie hier

>> Unterkünfte am nördlichen Gardasee in Torbole, Riva del Garda und Arco

Bildnachweis: MART // iStock.com nata_rass // Privatsammlungen // Centre Pompidou, Musèe national d'art moderne / Centre de crèation industrielle, Paris