Sehenswürdigkeiten in und um Bardolino

Sehenswürdigkeiten in und um Bardolino

Weinmuseum Zeni
Oberhalb von Bardolino an der Panoramastrasse Via Costabella liegt das kleine Weinmuseum. Die Austellung ist in thematische Bereiche aufgeteilt, die die verschiedenen Phasen des Weinherstellungsprozesses darstellen.

Pfarrkirche San Nicolò
Neoklassizistische Kirche mit modernen Fresken, schönen Glasfenstern und einer Nachbildung der Grotte von Lourdes.

Kirche San Severo
Leicht asymmetrische romanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert mit Fresken und einer archaisch wirkenden Krypta aus dem 8. Jahrhundert. Sie gehört zu den besterhaltenen romanischen Bauwerken im Veroneser Raum. In den Sommermonaten wird hier sonntags ein evangelischer Gottesdienst in deutscher Sprache abgehalten.

Kirche San Zeno
Versteckt zwischen bäuerlichen Wirtschaftsgebäuden steht dieses renovierungsbedürftige Kirchlein aus dem 9. Jahrhundert -  der Zeit der fränkischen Besetzung.

Cisano
Kirche Santa Maria Maggiore
Kleine romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert, deren Innenraum jedoch im 19. Jahrhundert neu gestaltet wurde.

Museo dell’Olio
Olivenölmuseum direkt an der Gardesana, das die jahrhundertealte Tradition der Ölgewinnung am Gardasee veranschaulicht. Im angeschlossenen Laden kann man Olivenöl und andere kulinarische Kostbarkeiten erwerben.

Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar