Petersfisch-Röllchen aus dem Restaurant Madreperla von Hotel Villa Madrina in Garda

Petersfisch-Röllchen direkt aus der Küche des Restaurant Madreperla des Hotels Villa Madrina in Garda zum Nachkochen für zu Hause:

Zutaten
2 Filets Petersfisch
2 Sardellen
50g Grana Padano (gerieben)
50g Pinienkerne
1 Zweig Rosmarin
1EL kaltgepresstes Olivenöl
20g Butter
Soyakeime

Zubereitung
Mischen Sie in einer Schüssel Grana Padano, Pinienkerne und etwas Rosmarin. In einer Pfanne lassen Sie die Butter schmelzen, fügen Olivenöl hinzu und lassen die Sardellen auf niedriger Flamme schmoren, bis diese sich auflösen. Den Inhalt der Pfanne fügen Sie dann in die Schüssel hinzu und rühren, bis sich eine einheitliche Konsistenz ergibt.

Legen Sie die Petersfisch-Filets nun auf 2 Alufolien aus und verteilen Sie zu gleichen Teilen die Soße aus der Schüssel über dem Fisch. Wickeln Sie den Fisch nun ganz in die Alufolie, so dass das Filet ein Röllchen um die Soße formt.

Das Ganze bei 160°C in einem vorgeheizten Ofen 15 Minuten lang garen.

Abschließend werden die Röllchen mit Soyakeimen garniert.

Einen guten Apetit wünscht die Küche des Restaurants Madreperla der Villa Madrina in Garda!

Bildnachweis: Hotel Villa Madrina, Garda