Sport & Abenteuer mit XMountain und King Rock

Der südliche Teil des Gardasees ist eine malerische Gegend, die es zu entdecken lohnt: hier findet man versteckte Orte umgeben von üppigen Natur, teilweise mit noch wilden Zügen. Orte, die man bei verschiedenen Aktivitäten erkunden kann, beim Klettern, Trekking, Wandern, Canyoning oder auf einem Klettersteig. Denn der Süden des Gardasees ist auch ein riesiger Naturpark, in dem man Flora und Fauna kennenlernen kann, während man sportlich aktiv unterwegs ist. Begleitet wird man dabei von den Profi-Bergführern von XMountain. Wer das Klettern erst einmal ausprobieren möchte oder einen Abstecher nach Verona mit einer Klettertour verbinden möchte: nicht weit von der Innenstadt Veronas liegt die Kletterhalle King Rock.

XMountain - Outdoorabenteuer am Gardasee
Die Bergführer von XMountain kennen die Gegend sehr gut, da sie schon lange zwischen dem Monte Baldo und dem Gardasee aktiv sind. „Wir legen Wert darauf, den Leuten die Gegend bei einer der Aktivitäten zu zeigen, die wir mit Leidenschaft ausüben, die zu unserem Beruf geworden sind, und die uns stark mit der Region hier verbinden“, so XMountain.

Canyoning-Touren durch unberührte Natur
Wer die Naturschönheiten aus einer ganz besonderen Perspektive erleben möchte, der sollte eine Canyoning-Tour in einer unberührten Landschaft wie dem Fluss Vaio dell’Orsa ausprobieren. Hier erwarten einen Wasserfälle, natürliche Rutschen und eine abwechslungsreiche Strecke, die einen die Natur hautnah erleben lassen. Ein bisschen Adrenalin ist natürlich auch dabei, wenn man in einen Wasserpool springt oder einen steilen Abstieg überwindet. Eindrucksvoll auch das Canyoning am Fluss Vione, wo man ein richtiges kleines Abenteuer in wilder Natur erleben kann, mit den Düften und Farben dieser einzigartigen Natur.

Trekking mit wundervollem Panorama
Wer lieber hoch oben unterwegs ist, für den ist eine Trekkingtour auf dem Monte Baldo das Richtige, atemberaubende Blicke auf den Gardasee sind garantiert. Während der Wanderung kann man die reiche Flora und Fauna des Monte Baldo entdecken, die sich zwischen seinen beeindruckenden Bergen versteckt.

Klettern hoch über dem Gardasee
Dann gibt es da noch die Steilfelsen wie in Garda oder Marciaga, die auch sensationelle Aussichtspunkte sind, und von denen man den See in seiner ganzen Schönheit sehen kann. Zugleich bieten sie eine unwiderstehliche Klettererfahrung direkt im Fels.

Und wem das noch nicht genug ist: Die Bergführer von XMountain haben auch noch weiteres im Programm: die Dolomiten, die Alpen, bis hin zu den legendären Himalaya-Gipfeln.

King Rock Verona – eine der größten Kletterhallen Europas
Insgesamt 2000 qm Kletterfläche, eine Kletterhalle mit 1350 qm Kletterfläche, 200 Klettersteige, eine Boulderhalle, die auf zwei Ebenen konzipiert wurde, mit 650 qm Kletterfläche, und eine schöne Bar: das ist King Rock, eine der größten Kletterhallen Europas. King Rock liegt gut erreichbar wenige Minuten von der Innenstadt Veronas entfernt und nahe der Umgehungsstraße, die zur Autobahn führt. Hier hat auch die Bergschule XMountain mit ihrem umfangreichen Outdoorprogramm ihren Sitz.

Wer gerade am Gardasee Urlaub macht und einen Regentag erwischt, oder zu heißes Wetter, um draußen zu klettern, oder wer einen Kletternachmittag mit dem Besuch von Verona verbinden möchte – für den ist King Rock die richtige Adresse. Zahlreiche Klettersteige erwarten die Kletterfreunde hier, mit unterschiedlichsten Schwierigkeiten. In der Bar kann man einen Aperitif oder ein Mittagessen in netter Atmosphäre genießen.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zu XMountain.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zu King Rock.

Bildnachweis: King Rock/XMountain