Private Originalaufnahme: Sbigolada in den 60ern - grazie Attilio Olivieri!

Sbigolada Torbolana - das traditionelle Spaghetti-Fest von Torbole

Die Sbigolada ist ein wahres Volksfest, nicht chic, sondern authentisch, wie man es an einem Ferienort oft lange suchen muss. Ende Februar gibt es in Torbole wie jedes Jahr seit über 140 Jahren Spaghetti mit Fisch für alle!

Nachgewiesen ist das Fest mindestens bis in das Jahr 1874. Damals gehörte das Nordufer des Gardasees noch zur K und K Monarchie Österreichs. Seither wird jedes Jahr am letzten Karnevalssonntag auf dem zentralen Stadtplatz von Torbole ein einziges und stets dasselbe Gericht unter das Volk verteilt: Spaghetti mit Fisch und Olivenöl. In diesem Jahr werden wieder einmal 400 kg Nudeln gekocht und gratis! verteilt.

In der Vergangenheit bestand die Fischsoße noch aus 100% "Aole", den kleinen Süßwasser-Sardinen aus dem Gardasee. Diese sind mittlerweile allerdings knapp geworden, so dass sich die Rezeptur leicht verändert hat.

Wann und wo?
Das Fest findet am 26. Februar 2017 statt. Bitte beachten: Bei schlechtem Wetter wird das Fest im Datum verlegt. Die Essensausgabe beginnt ca. um 12 Uhr in der Colonia Pavese, am Gardaseeufer mitten im Zentrum von Torbole.

>> Jetzt eine Unterkunft in Torbole buchen

>> Informationen zum Ort Torbole-Nago

Bildnachweis: Attilio Olivieri & Th.Weimar - gardasee.de