Sehenswürdigkeiten in und um Lazise

In und um Lazise gibt es einiges anzuschauen und zu erleben:

Skaligerburg
Die sechstürmige Skaligerburg, die die wuchtige Stadtmauer flankiert, wurde um 1200 errichtet. Sie steht inmitten eines Parks und ist leider nur von außen zu besichtigen, da sie in Privatbesitz ist.

Stadtmauer
Die mächtige gut erhaltene Wehrmauer, die die gesamte Altstadt umgibt, stammt aus der Zeit der Skaligerherrschaft über Lazise. Sie ist mit Schwalbenschwanzzinnen besetzt, hat drei Tore und mehrer Wehrtürme.

Dogana Veccia
Das venezianische Zollhaus aus dem 14. Jahrhundert steht direkt am Hafen und wird heute für kulturelle Anlässe genutzt.

Kirche San Nicolò
Ebenfalls am Hafen steht diese romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert mit schönen Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Sie diente zeitweilig als Herberge und Theater und erlangte erst 1953 ihren sakralen Charakter zurück. Im Sommer finden hier sonntags evangelische Gottesdienste in deutscher Sprache statt.

Bildnachweis: gardasee.de - Thilo Weimar